Amici di Dirk Österreich > Artikeldetails
0
0,00 EUR
Geheimnisse um Jesus Christus

Geheimnisse um Jesus Christus

978-3-926328-06-9
29,00 EUR inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Dieses Buch ist eine Bombe! Der dänische Sprachforscher und hervorragende Sanskritkenner Prof. Dr. Christian Lindtner zeigt auf, daß das Christentum - insbesondere die vier Evangelien - im wesentlichen eine Nachahmung des Mahâyâna-Buddhismus ist.

Seine Erkenntnisse waren erst nach 1977 möglich, nachdem neu entdeckte Sanskrittexte, u.a. des „Samghabhedavastu”, in gedruckter Form zugänglich waren.

Die wichtigste Quelle der Evangelien ist das berühmte Lotus-Sûtra, das Hauptwerk des Mahâyâna und ein einmaliges Schauspiel. Der große Held heißt Tathâgata, - es ist einer der vielen Namen des Buddha. Er stirbt nie, sein Leben ist ewig [unendlich], aber niemand kann ihn so, wie er ist, erkennen.

Jesus ist kein anderer als der verkleidete Tathagata in seiner Hauptrolle als König der Juden und deren neuer Gesetzgeber. Er opfert - ebenso wie jeder andere Tathâgata - seine Seele und sein Blut, damit die anderen erlöst werden können. Daß er geboren und getauft wird, daß er predigt und heilt, leidet und stirbt, nur um wieder aufzuerstehen, - das ist alles nur ein Schauspiel, eine uralte literarische Fiktion.

Die Schlußfolgerung ist zwingend: Die Evangelien des Neuen Testaments bieten keine Grundlage, um von einem „historischen Jesus” zu sprechen. Das gleiche gilt für die sonstigen Personen und Orte, von denen in den Evangelien die Rede ist. Sie sind alle fiktiv

Autor

Christian Lindtner

Details

  • Taschenbuch 372 Seiten
  • Verlag Lühe-Verlag
  • Erschienen 2005, stark erweiterte und verbesserte Auflage
  • Sprache Deutsch
  • ISBN 978-3-926328-06-9